Projektinfos

Das Projekt

„Was ist guter inklusiver Mathematikunterricht und wie setzt man ihn im Schulalltag um?“ -

,Mathe inklusiv’ ist ein Partnerprojekt von PIKAS, in dem es darum geht, die bereits bestehenden Konzeptionen und Materialien für den wichtigen Bereich des inklusiven Mathematikunterrichts themenspezifisch weiterzuentwickeln. Der Fokus liegt dabei auf gemeinsamen Lerngelegenheiten und einer aktiven Auseinandersetzung mit dem Lerngegenstand im Klassenverband.
 

Die Ziele

Die primäre Zielsetzung von ,Mathe inklusiv’ besteht darin, Lehrkräfte der Primarstufe bei der Planung, Durchführung und Reflexion inklusiven Mathematikunterrichts zu unterstützen.
Dabei können Lehrpersonen:

  • sich über Leitideen und zentrale Inhalte inklusiven Mathematikunterrichts informieren,
     
  • Anregungen für konkrete Umsetzungsmöglichkeiten in der Unterrichtspraxis erhalten,
     
  • grundlegende Kenntnisse zu den verschiedenen Förderschwerpunkten erwerben und
     
  • Einblicke in den Alltag inklusiv arbeitender Schulen bekommen.

Hierzu finden sich auf der Projektseite gleichermaßen mathematikdidaktisch, wie auch sonderpädagogisch fundierte Konzeptionen, Unterrichtsmaterialien und Informationstexte.
Mehr über ,Mathe inklusiv’ und die Ideen hinter dem Projekt erfahren Sie in einem Interview in der Rubrik ,Schuleinblicke’ unter dem Modul ,Gespräche’.
 


Unter Projektinfos sind zudem noch folgende Informationen zu finden:
  • Personen - Diese Menschen stecken hinter dem Projekt.
  • Lenkungskreis - Diese Menschen beraten und steuern das Projekt.
  • Praxisbeirat - Diese Menschen unterstützen das Projekt.
  • Projektposter - Das Poster gibt einen kompakten Überblick über die vier Rubriken der Webseite.
  • Projektflyer - Der Flyer enthält wichtige Hintergrundinformationen zum Projekt.
  • Projektpräsentation - Die Präsentation kann genutzt werden, um das Projekt und die Webseite vorzustellen. 
  • Veranstaltungen - Hier finden sich kurze informative Berichte sowie Fotos von den bisherigen Projekt - Veranstaltungen.
  • Links & Tipps - Diese Partnerprojekte und Veranstaltungen bieten weiterführende Informationen.
  • Kurz-URLS - Diese URLs können genutzt werden, um einfach und schnell auf bestimmte Module der Internetseite zu verweisen.