Stellen Sie sich vor, Sie planen eine Unterrichtseinheit für Ihre Lerngruppe, in der es schwerpunktmäßig um den Aufbau von Vorstellungen zur Division gehen soll.

Welche Gedanken gehen Ihnen hierbei durch den Kopf? Von welchen Kompetenzen bei Ihren Schülerinnen und Schülern gehen Sie aus? Und welche Schwierigkeiten sehen Sie?

Links: Unterschiedliche Darstellungen der Aufgabe 3 mal 2 = 6 untereinander angeordnet (z.B. 2 3er-Stapeln mit Schüsseln als Kinderzeichnung, 3 2er-Sprünge am Rechenstrich oder Punktebild). Rechts: Unterschiedliche Darstellungen der Aufgabe 6 geteilt durch 3 = 2 untereinander angeordnet (z.B. 2 3er-Sprünge am Rechenstrich). In der Mitte 3 Sprechblase: „Wenn ein Kind über Operationsvorstellungen verfügt, dann …“, „Im Unterricht achte ich darauf, dass …“, „Schwierigkeiten tauchen dann auf, wenn …“.
Abbildung 1

Wie Kinder beim Aufbau von Operationsvorstellungen unterstützt werden können und worauf Sie im Unterricht achten sollten, das möchten wir Ihnen nachfolgend im Modul Operationsvorstellungen aufzeigen.

Der Schwerpunkt der vorgestellten Beispiele und möglichen Aufgabenstellungen für den inklusiven Mathematikunterricht liegt hierbei auf den Rechenoperationen Multiplikation und Division - aber auch zur Addition und Subtraktion finden Sie im Folgenden weiterführende Anregungen, Hintergrundinformationen und Ideen.