Kooperationen
Kita und Grundschule zusammen für einen gelungenen Übergang

Für das Projekt PIKAS haben wir damals eine Schule begleitet, die ihre Unterrichtsvorbereitung in einer professionellen Lerngemeinschaft (PLG) organisiert hat. Durch die gemeinsame Planung entstand Arbeitserleichterung, durch die gemeinsame Reflexion von Unterricht wurde die Qualtiät verbessert.

Zusammenarbeiten in einer PLG

Kita und Schule an einem Tisch zur Vorbereitung auf den Schulstart! Hier kommen Eltern, Lehrer, Erzieher und Kinder zusammen, um einen weichen Übergang anzubahnen!

Sehen Sie mehr dazu in einem Film, der bei PIKAS entstanden ist!

Kollegiale Hospitation zur Unterrichtsentwicklung?

Gegenseitige Besuche im Unterricht werden oft als sensibler Prozess beschrieben, den Kollegen zunächst scheuen. Stellt man aber die Inhalte zur Reflexion in den Vordergrund, nicht die Lehrperson in erster Linie, dann kann das gemeinsame Gespräch über bestimmte Unterrichtssequenzen anregen, Qualität.